Dr. Claus Otto Scharmer (MIT, Cambridge) – Wir brauchen eine Veränderung

Länge: 11 Minuten




Václav Havel sprach einmal davon, dass sich das Gefühl in der Welt ausgebreitet hat, dass etwas zu Ende geht und etwas Neues unter großem Schmerz geboren wird. Aber wir wissen noch nicht genau was. Diese Stimmung spiegelt sich in vielen Unternehmen, Führungsteams, in der Politik, aber auch in der Gesellschaft wider.


Wie dringend eine groß angelegte Transformation ist, zeigen auch die folgenden Beispiele. Die Ökonomie, die wir heute betreiben, würde perspektivisch die regenerativen Ressourcen der Erde 1,5-mal verbrauchen. Dieser Faktor würde bis zum Jahr 2050 auf ca. 4 ansteigen. Obwohl große Erfolge in der Bekämpfung des Hungers und der Armut erzielt wurden, so ist die absolute Zahl der Menschen, die unter der Armutsgrenze leben (2,5 Mrd. Menschen), weiterhin konstant. Und auch die wachsende Zahl von Depressionen und Burn-outs in den Industriestaaten sind klare Signale. All diese Beispiele sind Ergebnisse, die kein vernünftiger Mensch will. Und wir sehen, dass sich Viele aufmachen, um in allen Bereichen ihre eigene und die organisationale Transformation anzustoßen. Viele wissen noch nicht wie. Aber diese Bewegung wird nicht aufzuhalten sein.

0 Ansichten

© VORSPRUNGatwork GmbH

Albert-Ludwig-Grimm-Straße 20 69469 Weinheim

+49 6201 260 1070

  • Instagram
  • Grau LinkedIn Icon
  • Facebook
Logo2_edited.png